Mittwoch, 22. Mai 2024

Sielverband Hetlingen

Verbandsvorsteher
Walter Rißler
Im Ort 16
25488 Holm

Der SV Hetlingen entwässert sowohl Geest- wie auch Marschflächen. Wobei sich der Großteil der Gewässer von insgesamt fast 81 km Länge in der Marsch befindet. Zu der Verbandsfläche von etwa 3.700 ha zählen die Gemeinden Holm und Hetlingen sowie Teilbereiche der Gemeinden Heist und Haseldorf. Die freie Entwässerung dieser Flächen erfolgt mittels eines Siels durch den Deich „Haseldorfer Binnenelbe“ in die Binnenelbe. Dieses Gelände zwischen dem Mitteldeich und dem Landesschutzdeich gehört mit zur Verbandsfläche des Sielverbandes. Da es sich hierbei aber um Naturschutzflächen handelt, werden die Gewässer nur nach Absprache mit der unteren Wasserbehörde und dem NABU unterhalten. Zur Regulierung des Wassers unterhält der Verband diverse Stautafeln und Wehre.