Wasserverband Mühlenau

Verbandsvorsteher
Hermann Ahrens
Jacob-Behrmann-Weg 2a
25499 Tangstedt

Der WV Mühlenau ist für die Unterhaltung von ca. 101 km offener Gewässer und 34 km Rohrleitungen in einem etwa 8,1 ha großen Gebiet zuständig. Bei den Gewässern des Verbandes handelt es sich aufgrund des natürlichen Sohlgefälles um Geestgewässer. Ein großer Teil davon ist naturnah gestaltet, hier findet eine Unterhaltung nur unter Auflagen statt. Der Verband umfasst die Gemeinden Ellerbek, Bönningstedt und Hasloh sowie teilweise die Gemeinden Rellingen, Norderstedt, Tangstedt und Teilgebiete der Städte Quickborn und Pinneberg. Die Gemeinden und Städte senden je nach Größe ihre Vertreter in den Verbandsausschuss des Verbandes.