Freitag, 19. April 2024

Sielverband Seestermühe

Verbandsvorsteher
Hauke Früchtenicht
Groß Sonnendeich 77a
25370 Seester

Schöpfwerk im Sielverband Seestermühe
Schöpfwerk im Sielverband Seestermühe

Der SV Seestermühe umfasst den größten Teil der Gemeinden Neuendeich und Seestermühe (ohne das Zwischendeichgelände) sowie Flächenanteile der Gemeinden Seester und Groß Nordende und der Stadt Uetersen. Der Verband ist ca. 2.370 ha groß und hat insgesamt ca. 36 km offene Gewässer sowie ca. 27,5 km Rohrleitungen zu unterhalten. Die Verbandsanlagen werden einmal jährlich von einer Schaukommission begutachtet, anstehende Arbeiten aufgelistet und nach Dringlichkeit abgearbeitet. Der Verband verfügt über zwei Schöpfwerke. Das in Neuendeich befindliche muss das aus Uetersen kommende Oberflächenwasser aufgrund des Höhenunterschiedes in die Verbandsgewässer Richtung des zweiten Schöpfwerkes überleiten. Dieses schöpft das Oberflächenwasser des gesamten Verbandes mit einer Leistung von 5.250 l/s in die Krückau.